Camp David (2007/08)
Video NTSC
Different lengths / cycles
TV Monitors / colour / stereo

Camp David is a video installation that consists of fourteen parts, each one displaying a different image of rural landscape (trees, rivers, log cabins, a drive through a deserted area etc.). Each part plays continuosly on its own television monitor. A heterogenous ensemble of sound is composed of different tones recorded (rush of water, rustling of tree branches, wind etc.). Fourteen televisions that are stacked up in a cluster form the installation.
The video was shot at the end of 2007 in the Catskill Mountains north of New York City.

Die Arbeit Camp David ist eine vierzehnteilige Videoinstallation, welche auf vierzehn einzelnen TV Geräten in einem Raum gezeigt wird. Jedes der vierzehn Segmente zeigt einen Teil ländlicher Umgebung (Natur, Landhäuser, Bäche, nächtliche Fahrt durch verlassene Gegend etc.) und läuft endlos auf einem der TV’s. Der Sound aller Videos (Rauschen des Baches, Rascheln von Blattern, Wind etc.) vermischt sich zu einem heterogenen Ganzen. Die Abspielgeräte werden zu einem Haufen aufeinander gestapelt, so dass der Rezipient einer Art Video Wand gegenübersteht. Bei einer Installation mit Fernsehern werden Geräte verwendet, die sich in Grösse und Modell unterscheiden.
Das Video wurde Ende 2007 in den Catskills Mountains, nördlich von New York gefilmt. Der Titel insinuiert, dass es sich bei dem Videomaterial um den (bildlich fast undokumentierten und somit beinah virtuellen) Ort Camp David handelt.